Direkt-Link zum Seiteninhalt Sehhilfe wieder ausschalten

Herzlich willkommen


Heustreu ist eine Gemeinde mit 1300 Einwohnern, liegt mitten im Landkreis Rhön-Grabfeld am Zusammenfluss von Streu und Saale und hat hervorragende Verkehrsanbindungen.

Die Bundesstraßen B 19 und B 279 münden bei Heustreu zusammen. Sowohl der Autobahnanschluss, als auch die Kreisstadt Bad Neustadt und das Rhön-Klinikum sind nur 4 km entfernt. Die Buslinien aus Bad Königshofen und Mellrichstadt des ÖPNV führen durch Heustreu, sodass gute Verbindungen in alle Richtungen bestehen. Auch die Fernradwege kreuzen sich in Heustreu.

Die Gemeinde Heustreu wurde 1057 urkundlich erstmals erwähnt. Die Ortschaft wird geprägt durch den st. Michaelsberg mit seiner Kapelle aus dem 12. Jahrhundert, von der Kirchenburg und ihren Wehrtürmen und der Veitskapelle im Wiesengrund.

Die landschaftlich reizvolle Lage im Streu- und Saaletal ist die Grundlage für eine hohe Wohnqualität. Diese wurde mit dem Bau der Hochwasserfreilegung im Jahr 1990 und den neu angelegten Wanderwegen sowie vielen Freizeitanlagen noch verbessert.

Die Gemeinde Heustreu ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Heustreu und besitzt eine gute Infrastruktur mit allen Einrichtungen des täglichen Bedarfs.

Das Zentrum für viele Veranstaltungen ist die gemeindliche Festhalle mit Doppelkegelbahn.

In der Gemeinde gibt es viele Vereine, die Garant für eine vielseitige Freizeitgestaltung sind.



Barrierefreiheit

Anschrift
Gemeinde Heustreu
Am Salzbrunnen 10
97618 Heustreu

Tel 09773 8335
Fax 09773 8975872


Öffnungszeiten

 

Verwaltung

Verwaltungsgemeinschaft
Wetterstr. 4
97618 Heustreu

Tel (09773) 9122-0
Fax (09773) 9122-19

Internet heustreu-vgem.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr
Do. 14.00 - 18.00 Uhr


Inhalte nicht verfügbar
Info
Die gewünschten Inhalte sind nicht verfügbar. Bitte wechseln Sie zur Homepage